Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Botschafter von Voss führt Gespräche mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Rolf Mützenich (SPD)

Botschafter Ingo von Voss mit Dr. Rolf Mützenich

Botschafter Ingo von Voss mit Dr. Rolf Mützenich, © Deutsche Botschaft

22.11.2017 - Artikel

Teaser-Text

Botschafter von Voss führt Gespräche mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Rolf Mützenich (SPD)

Der Bundestagsabgeordnete Dr. Rolf Mützenich besuchte vom 09. bis 11. Mai 2018 Montevideo auf Einladung des hiesigen Büros der Friedrich Ebert Stiftung. Er ist als  Vize-Fraktionsvorsitzender der SPD zuständig für Außen-, Sicherheits- und Menschenrechtspolitik. In weltpolitisch aufgewühlten Zeiten fand er im Rahmen seines zweitägigen Besuchs in Montevideo in Regierung, Parlament und Zivilgesellschaft interessierte Gesprächspartner und Verbündete in der Verteidigung von Frieden, Demokratie und Multilateralismus gegen Nationalismus, Populismus und Autoritarismus.
Die von der Friedrich-Ebert-Stiftung organisierten politischen Gespräche dienten besonders auch der Vertiefung der Beziehungen zwischen der SPD und der Regierungspartei Frente Amplio. Deren Vorsitzender Javier Miranda und Rolf Mützenich bekräftigten den besonderen Wert der Freundschaft in Zeiten, in denen beide Parteien vor der Herausforderung stehen, zu regieren und sich gleichzeitig erneuern zu müssen. Besonderes Interesse zeigte die Frente Amplio daran,  wie in Deutschland im sozialen Dialog um die Gestaltung der Industrie 4.0 und die Arbeit der Zukunft gerungen wird.

Mit Botschafter von Voss tauschte er sich über die bilateralen Beziehungen und die Entwicklungsperspektiven Uruguays aus.