Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Termin buchen

aufgeklappter Tischkalender mit Kugelschreiber

Terminbuchung, © colourbox.de

Artikel

Aktuell ist der Besucherverkehr an der Deutschen Botschaft aufgrund der COVID-19-Pandemie eingeschränkt. Vorsprache im Konsulat ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. 

•    Bitte prüfen Sie vorab eigenständig, ob die persönliche Vorsprache dringend und zwingend erforderlich ist.
•    Das Terminangebot der Botschaft ist aufgrund der aktuellen Lage und den geltenden Hygienevorschriften sowie den Vorgaben zum Social Distancing bis auf Weiteres reduziert.
•    Termine können sehr schnell ausgebucht sein und müssen ggf. aufgrund der Lageentwicklung kurzfristig storniert werden.
•    Wir bitten von Rückfragen wegen der Terminsituation abzusehen. 
•    Dringende Terminwünsche aufgrund einer Notsituation müssen bitte ausführlich begründet werden. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass deutsche Staatsbürger notfalls auch mit einem kürzlich erst abgelaufenen deutschen Pass nach Deutschland einreisen können.
•    Sie werden beim Betreten der Botschaft einer Temperaturmessung unterzogen und Sie müssen sich die Hände desinfizieren. Ohne eine Bedeckung von Mund und Nase werden Sie nicht eingelassen.
•    Sie sollten Ihren Termin nur wahrnehmen, wenn Sie gesund sind und in den vergangenen 14 Tagen keine COVID-19-Symptome bei sich beobachtet haben

Hinweis für Passabholer:


Zur Abholung eines neuen Reisepasses benötigen Sie KEINEN Termin, bitte sprechen Sie hierfür montags, mittwochs. donnerstags und freitags zwischen 9:30 Uhr und 11.30 Uhr und dienstags von 13 Uhr bis 14.30 Uhr vor. Bitte bringen Sie Ihren bisherigen Reisepass mit.


Hinweis für Visaabholer:


Zur Abholung eines erteilten Visums benötigen Sie KEINEN Termin, bitte sprechen Sie hierfür freitags zwischen 9 Uhr und 11.30 Uhr vor. Bitte bringen Sie Ihren Reisepass mit.

nach oben