Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Termin buchen

aufgeklappter Tischkalender mit Kugelschreiber

Terminbuchung, © colourbox.de

Artikel

Vorsprache im Konsulat ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. 

Nachfolgend finden Sie wichtige Informationen zur Terminbuchung und zu den Sprechzeiten

Vorsprache im Konsulat ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Ausnahmen: Abholung von Pässen, Visa, Bescheinigungen, Ausstellung von Lebensbescheinigungen (Info s. unten)

Bitte prüfen Sie auf der Homepage, ob für das Publikum geöffnet ist, bevor Sie das Konsulat aufsuchen.

Publikumsverkehr:

montags, mittwochs, donnerstags und freitags 9.00 bis 11:30 Uhr,

dienstags: 13.00 bis 15.30 Uhr

Telefonische Sprechzeiten des Rechts- und Konsularreferats:

Montag, Mittwoch und Donnerstag: 13.30 bis 14.45 Uhr,

Dienstag: 9.45 bis 11.45 Uhr

Tel.: +598 2902 5222

Passabholung: Die Abholung von Reisepässen ist zu den Publikumsverkehrszeiten (montags, mittwochs, donnerstags und freitags 9.00 bis 11:30 Uhr; dienstags: 13.00 bis 15.30 Uhr) ohne Termin möglich. Bitte bringen Sie bei Abholung Ihren bisherigen Reisepass mit. Bei Abholung durch einen Bevollmächtigten ist eine Vollmacht vorzulegen.

Visaabholung: Die Abholung von Visa ist ohne Termin freitags von 9:00 Uhr bis 11.30 Uhr möglich.

Ausstellung von Lebensbescheinigungen: Die Vorsprache zur Bestätigung von Lebensbescheinigungen ist zu den o.g. Publikumsverkehrszeiten ohne Termin möglich.



  • Termine (für Pass und Visa) sind häufig für die nächsten Wochen ausgebucht. Wenn keine verfügbaren Termine angezeigt werden, versuchen Sie es bitte an darauffolgenden Tagen erneut.
  • Wir bitten von allgemeinen Rückfragen zur Terminsituation abzusehen und nur in begründeten Ausnahmefällen anzufragen. Dringende Terminwünsche aufgrund einer Notsituation müssen bitte ausführlich begründet werden. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass deutsche Staatsbürger notfalls auch mit einem kürzlich erst abgelaufenen deutschen Pass nach Deutschland einreisen können.
  • Bitte achten Sie darauf, Ihren Termin in der korrekten Kategorie zu buchen, da Sie andernfalls nicht eingelassen werden.
  • Für alle Kategorien gilt: ein Antragsteller = ein Termin.
  • Termine werden nicht telefonisch und nicht per E-Mail vergeben.
  • Bitte buchen Sie den Termin auf den Namen der Person, für die der Antrag gestellt wird, z.B. bei Kindern nicht auf den Namen der Eltern.

Die Botschaft bittet Termine, die nicht wahrgenommen werden können, wieder zu stornieren, aus Solidarität mit den anderen Antragstellern, die einen Termin benötigen. 

Sie können den Termin über den Link in der Bestätigungsmail stornieren. Falls dies nicht funktioniert, schreiben Sie uns bitte eine Mail an info@montevideo.diplo.de.

Achtung: Wird eine mehrfache Termineintragung für dieselbe Person und denselben Antrag festgestellt, werden sämtliche Reservierungen ohne vorherige Benachrichtigung gelöscht.

Haben Sie alle notwendigen Informationen gelesen und alle Unterlagen beisammen?

Dann können Sie unten einen Termin buchen. Das System funktioniert leider noch nicht gut mit Smartphones. Wir empfehlen daher eine Terminbuchung über einen Computer.

Aktuelle Hinweise:

  • Sie sollten Ihren Termin nur wahrnehmen, wenn Sie gesund sind und in den vergangenen 14 Tagen keine COVID-19-Symptome bei sich beobachtet haben
nach oben